headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

Bambini

Jahrgänge 2015 und 2016
Es findet wieder Training für die o.g. Jahrgänge statt. Bei den Bambini besuchen/veranstalten wir in unregelmäßigen Abständen Spielefest und Turniere.

Bambini 15/16

Das sind die Bambinis des JSG! Diese Talentschmiede des internationalen Fußballs wird von der Trainern Jan und Jörg geleitet, jeder Spieler erhält eine individuelle Vorbereitung auf seine Karriere! Dies geschieht alles mit der aktiven Hilfe und Unterstützung der Eltern, denn der Verein, das sind wir, Spieler, Eltern und Trainer!

Vor dem ersten Training nehmen die Eltern bitte Kontakt mit uns auf.
Durch den hohen Zulauf von Kindern brauchen die Trainer einen Überblick, wann welche Spieler kommen und müssen Gelegenheit haben, den Ablauf zu planen und die Eltern ggf. rechtzeitig über Änderungen zu informieren.
Das reguläre Training findet in der Regel auf dem Rasenplatz des Franz-Elbern-Stadion statt. Neben dem Training im Stadion ist es möglich, dass die Bambini im Winter in die Halle gehen, mögliche Standorte: Beueler Gesamtschule oder die Turnhalle der Josefschule in der Agnesstraße.

 

Trainer / Betreuer / Kontakt
Jan Leitsch
Jörg Rampacher
Trainer Co. Trainer
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
Handy: 0151 - 228 41 114
(bevorzugt per Signal (Messenger) erreichbar)
 
   
Trainingszeiten / Trainingsort
Montag von 16* - 17:15 Uhr
Donnerstag von 16* - 17:15 Uhr
Donnerstag von 16:30* - 17:30 Uhr
Rasenplatz Franz-Elbern-Stadion
Rasenplatz Franz-Elbern-Stadion
Turnhalle der Josefschule Beuel
 * Um diese Uhrzeiten beginnt das Training, d.h. alle Spieler/innen stehen umgezogen, fertig auf dem Platz bzw. in der Halle.
Die Halle der Josefschule befindet sich in der Agnesstr. 1 in Beuel.
Trainer gesucht!
Wir sind sehr erfreut, dass der Zuspruch auch bei den Kleinsten für die JSG Beuel weiterhin so hoch ist. Wir haben im Moment viele Kinder bei unseren Bambinis. Daher suchen wir weitere Trainer für unsere kleinen Kicker.
Du/Ihr solltet min. 18 Jahre alt sein und Spaß am vermitteln von Fußballinhalten haben. Du/Ihr habt Interesse oder braucht noch weitere Informationen oder Du hast noch Fragen? Dann melde Dich über unser Kontaktformular.
Bambini Trainer gesucht
Vor dem Training bitte meldet Euch bitte bei den Trainern oder nutzt das Kontaktformular.


Erstes Training bei der JSG (Bambinis)

Erste Informationen für die Eltern

  • bei der JSG ist jeder per "Du".
  • Ausstattung der Kinder: Fußballschuhe, Getränk (ohne Zucker), wetterbedingte Sportkleidung, bei dauerhafter Teilnahme Schienbeinschoner.
  • Kritik, Anregungen und Lob am Training bitte nur nach dem Training und nicht vor den Kindern.
  • Eltern sollen ihre Kinder loben, positive Reaktionen zeigen. Belohnungen in Form von "Für jedes Tor gibt es Süßigkeiten" sind unerwünscht. Fußball ist ein Mannschaftssport und solche Versprechen unterbinden den Teamgeist und führen zu nachteiligen Wünschen der Spielpostion, die sich festigen.
  • Die Kinder müssen das Fußballspielen erst noch erlernen und durch negative Äußerungen verlieren sie schnell die Lust und Leidenschaft.
  • Training findet bei jedem Wetter statt,  sollte das Training ausfallen, informiert der Trainer umgehend die Eltern. Auch bei Regen und Hitze wird trainiert.
  • Eltern verlassen nicht den Platz vor Ankunft des Trainers. Kinder sollen nicht unbeaufsichtigt sein.
  • Sollte das Kind nicht zum Training kommen können bitte dem Trainer rechtzeitig per eMail absagen!
  • Nach ca. 4 Wochen sollte das Kind bei der JSG angemeldet werden, um weiter am Training teilnehmen zu können.
  • Die Einverständniserklärung Foto und Video sollte auch ausgefüllt werden.
  • Hilfe ist immer gern gesehen, bitte mit dem Trainer absprechen.

Regeln für die Kinder

  • jeder ist pünktlich zum Trainingsbeginn fertig angezogen auf dem Platz
  • Keine Kaugummis, Süßigkeiten während des Trainings
  • freundlicher Umgangston, es wird niemand beleidigt, wir sind EIN Team.
  • aufmerksam sein
  • jeder holt seinen verschossenen Ball selbst wieder
  • bei Fouls beim Gegner entschuldigen

Aber eins ist ganz wichtig, es soll Spaß machen und die Kinder sollen das Fußballspielen erlernen.

 

FVM - Lasst die Kinder spielen!

Joomla templates by a4joomla