headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U16: Harmlose Leistung gegen den ASV Sankt Augustin

Am gestrigen Mittwoch hatten wir nach viereinhalb spielfreien Wochen ein Testspiel bei der B1 des ASV Sankt Augustin, die ihre Qualifikationsgruppe souverän gewonnen hat. Aufgrund der langen Spielpause und vielen Umstellungen kamen wir in der ersten Halbzeit überhaupt nicht ins Spiel. Es wurde nahezu immer die falsche Entscheidung getroffen und Sankt Augustin konnte mithilfe von langen Bällen immer wieder ihre körperliche Überlegenheit in Torchancen ummünzen. Nach 26 Minuten gingen die Gastgeber dann auch vollkommen verdient mit 1:0 in Führung. Mit zwei starken Paraden hielt uns unser Keeper Fynn in Folge dessen im Spiel. Mit dem knappen aber höchst schmeichelhaften Spielstand von 0:1 ging es in die Halbzeit.

Die ersten 15 Minuten des zweiten Durchgangs waren dann von unserer Seite sehr ordentlich. Der Ball wurde besser Laufen gelassen und wir kamen über beide Außenbahnen zielstrebiger nach vorne. Ricardo scheiterte mit einem Distanzschuss am gegnerischen Torwart. Kurz darauf scheiterte Ibo am Aluminium. Mitten in dieser Drangphase konnte Sankt Augustin, begünstigt durch eine Vielzahl an Stellungsfehlern, das 2:0 erzielen (58.). Danach fielen wir leider wieder in das Muster des ersten Spielabschnittes und kamen zu keinen nennenswerten Abschlussgelegenheiten mehr.

Fazit: Wieder einmal hat sich gezeigt, dass sich die Mannschaft mit körperlich überlegenen Gegnern sehr schwer tut. Gerade dann, wenn eine Vielzahl an Stammspielern fehlt. Glücklicherweise bieten genau solche Spiele genug Ansatzpunkte fürs Training. Im nächsten Pflichtspiel gegen den SV Merl (29.10.) werden die Jungs mit Sicherheit ein anderes Gesicht zeigen!

ASV Sankt Augustin B1 - JSG Beuel B2   2:0 (1:0)

Aufstellung: Fynn - Mats, Nils, Benjamin, Finn - Magid, Dominik (C), Aron, Ouassim, Luca - Leon

Eingewechselt: Christoph, Amien, Lenz, Ricardo, Ibo

   

Joomla templates by a4joomla