headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U15: C3 befreit sich aus Formtief

10.11.2018| JSG Beuel C3 - JFC Brüser Berg C1   12: 0 (3:0)

Nach dem eher durchwachsenen Auftritt im Test gegen Vorgebirge (3:3) und dem  schwachen Spiel in Merl (1:1) wollten wir endlich wieder an die guten Leistungen vor den Herbstferien anknüpfen. Mit dem nun anstehenden Gegner (Brüser Berg) taten wir uns in der vergangenen Saison in beiden Spielen sehr schwer. Zudem galt es die Ausfälle der Stammkräfte Linus W., Magid und Aron zu kompensieren, die für dieses Spiel allesamt nicht zur Verfügung standen. Dafür kam Amien zu seinem Startelfdebüt und Roni rückte ins Sturmzentrum vor.

Von Beginn an hellwache Beueler stürmten auf das Tor der Gäste an. Nach starkem Solo von Tjorben konnte Roni bereits in der ersten Minute zum 1:0 abstauben. Auch wenn in der ersten Halbzeit viele Spielzüge nicht sauber ausgespielt gespielt wurden und man einige hochkarätige Chancen ausließ, ging es mit einem beruhigenden 3:0 in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel folgte pure Spielfreude auf Seiten der JSG. Die in der Halbzeit angesprochenen Defizite wurden abgestellt und es folgte ein Spielzug schöner als der andere. Am Ende pfiff der gute Schiri beim Spielstand von 12:0 für die JSG ab.

Fazit: Nach einer sehr konzentrierten Trainingswoche zeigte die Mannschaft mit Nachdruck was in ihr steckt. Besonders erfreulich war, dass auch die Einwechselspieler sich nahtlos einfügten, was für die Qualität in der Breite des Kaders spricht. Man ließ keinen gegnerischen Torschuss zu und konnte die Tabellenführung souverän behaupten. Ein großes Kompliment an dieser Stelle an die fairen Gegner, die im Voraus einer Verlegung zugestimmt hatten und über die gesamte Spieldauer aufopferungsvoll gekämpft haben. Wir wünschen euch alles Gute für den weiteren Saisonverlauf und freuen uns auf das Rückspiel auf dem neuen KuRa auf der Hardthöhe. 

Nächste Woche geht es zum Derby nach Oberkassel. Dort wollen wir gegen einen unangenehmen Gegner versuchen an die Leistung von heute anzuknüpfen. 

Aufstellung: Ebrahim - Finn, Nils, Benjamin (C), Linus G.- Ricardo, Philipp, Ibo, Amien, Tjorben- Roni

Eingewechselt: Josi (TW), Leon, Lawrence, Luca

Tore:

1:0 Roni  (9. Saisontor)

2:0 Tjorben ( 1. Saisontor)

3:0 Amien (1. Saisontor)

4:0 Ibo (6. Saisontor)

5:0 Roni (10. Saisontor/ Vorlage Ibo)

6:0 Ibo (7. Saisontor/ Ricardo)

7:0 Philipp (1. Saisontor)

8:0 Leon (2. Saisontor/ Philipp)

9:0 Nils (2. Saisontor)

10:0 Linus G. (4. Saisontor)

11:0 Roni (11. Saisontor/ Ricardo)

12:0 Roni (12. Saisontor)

Joomla templates by a4joomla