headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U15/C3: Enttäuschende Leistung in Merl

03.11.2018| RW Merl C2- JSG Beuel C3  1:1 (0:0)

Zu diesem Spiel gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Bereits in der vergangenen Trainingswoche wurde der Leichtsinn innerhalb der Mannschaft thematisiert. Die Worte, dass ein Spiel gegen einen in der Tabelle weiter unten platzierten Gegner nicht schon vor dem Anpfiff gewonnen ist, schien man scheinbar nicht ernst zu nehmen. Wir spielten zwar den besseren Fußball, aber Merl warf sich über die gesamte Spieldauer in jeden Zweikampf und setzte mit langen Bällen die schnellen Spitzen ein. Mit einer Quote von gefühlten 10% an gewonnenen Zweikämpfen wurden in der Halbzeit dann deutliche Worte gefunden.

Direkt nach Wiederanpfiff verteidigten wir einen Freistoß viel zu naiv und Merl ging mit der ersten Torchance in Führung (38.).  Nun passierte genau das, was wir verhindern wollten. Der Gegner stellte sich mit 8 Mann in den Strafraum und schlug die Bälle lang auf ihre beiden Stürmer. Traurigerweise verteidigten wir dies sehr bescheiden, sodass sich Merl sogar ein Chancenplus erspielte. Zehn Minuten vor dem Ende stellten wir nochmals offensiver um. Und tatsächlich kam ein Aufbäumen. Plötzlich ließen wir den Ball gut laufen und spielten zielstrebig nach vorne. Roni verfehlte das Tor zunächst um Zentimeter. Mit der letzten Aktion des Spiels brachte Nils einen Freistoß von der Mittellinie in den 16er. Roni kam irgendwie an den Ball und legte diesen quer auf Benjamin, der ins Tor einschieben konnte (70+2.). 

Fazit: Wenn grundlegende Basics wie Laufarbeit und Zweikampfverhalten fehlen, wird es gegen jeden Gegner schwer. Wenn dieser so wie Merl heute eben genau diese Werte in beeindruckender Weise an den Tag legt, darf sich keiner beklagen, wenn so ein Spiel verloren geht. Hoffentlich kommt dieses Spiel als Weckruf zur rechten Zeit, die Gegner in den kommenden Wochen scheinen nicht minder unangenehm zu werden.

Aufstellung: Ebrahim - Luca, Nils, Benjamin (C), Finn- Ricardo, Philipp, Roni, Ibo, Linus G.- Tjorben

Eingewechselt: Magid, Aron, Dominik, Amien

Tor: Benjamin (1. Saisontor/ Vorlage Roni)

Joomla templates by a4joomla