headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U14 nimmt am Hannah-Stifungs Cup teil

Am vergangenen Wochenende hatte unsere U14 die Möglichkeit sich im Rahmen des Hannah Stiftungs Cup mit nationalen und internationalen Mannschaften zu messen.

In der Vorrunde ging es für uns gegen den FC Basel 1893 aus der Schweiz, den Djurgårdens IF aus Schweden und WKS Slask Wroclaw aus Polen.

Die Partien gegen Djurgårdens IF und WKS Sląsk Wrocław gingen jeweils mit 0:5 verloren. Durch zu viele eigene Fehler und fehlende Präzision vom gegnerischen Tor waren die beiden Niederlagen auch in der Höhe verdient. Das dritte Gruppenspiel gegen den FC Basel startete wie die beiden zuvor und nach wenigen Minuten lagen wir mit 0:3 zurück. Doch durch eine deutliche Leistungssteigerung und den Willen die Vorrunde nicht ohne Tor zu beenden, kamen wir tatsächlich zurück und trotzen den Baslern ein 3:3 ab. Dieses Spiel werden die Jungs sicher nicht so schnell vergessen.

Durch den 4. Platz in der Vorrundengruppe ging es für uns in der Trostrunde weiter. Am Samstag stand noch die Partie gegen Racing Strasbourg an. Leider konnten wir erneut unsere Chancen nicht nutzen und so trennten wir uns am Ende 1:1, wobei ein Sieg für uns nicht unverdient gewesen wäre.
Am frühen Sonntagmorgen ging es für uns dann weiter mit der Partie gegen den 1. FC Spich. Trotz der frühen Anstoßzeit und den ein oder anderen Blessuren vom Vortag konnte wir das Spiel mit 1:0 gewinnen. Leider lief es gegen Fortuna Bonn im letzten Spiel nicht ganz so gut und wir verabschiedeten uns mit einer auch in der Hohe verdienten 5:1 Niederlage aus dem Turnier.

Auch wenn am Ende der 15. Platz steht hatten die Jungs ein super Wochenende, es wird ihnen sicher noch eine Zeit im Gedächtnis bleiben. 

Vielen Dank auch an dieser Stelle noch einmal an alle Eltern die als Gastfamilie geholfen haben sowie alle anderen die während des Turniers geholfen haben!

Joomla templates by a4joomla