headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U19: Harter Kampf in Ippendorf

Am letzten Spieltag der Hinrunde reiste die U19 aus Beuel zum Tabellenneunten nach Ippendorf. Klarer Favorit in diesem Spiel waren die Beueler, jedoch wusste man über die guten und knappen Ergebnisse der Sportfreunde aus Ippendorf Bescheid. Nach dem überzeugenden Sieg in der letzten Woche gegen den VfL Rheinbach wollten die jungen Beueler nachlegen. Bereits in der 4. Minute konnten sie das 1:0 erzielen, nach dem sie sich gut durchs Mittelfeld kombinierten und dann den gegnerischen Torwart per Lupfer überspielten. Nach dem Treffer schaltete die U19 ein wenig ab und Ippendorf nutze dies durch einen Doppelpack ihres Stürmers in der 18. und 22. Minute. Glücklicherweise erzielten die Beueler durch einen Freistoß den 2:2 Ausgleichstreffer in der 39. Minute. So ging es dann in die Halbzeit. Nun war man sich endlich bewusst, dass es noch ein langer Weg zum Sieg sein wird.
Siegtorschütze der JSG Beuel

Dies zeigte sich in der zweiten Halbzeit, Ippendorf verteidigte sehr gut und falls Sie überspielt worden, hatten sie immer noch einen sehr starken Torwart auf der Linie. In den Schlussminuten wollten sich die jungen Beueler nicht mit der Punkteteilung nicht zufrieden geben und so wechselten die Trainer alle Offensivkräfte ein. In der Nachspielzeit dann der erlösende Treffer zum 3:2 durch den Stürmer Barry Ousmane, der den Ball im Getümmel in die untere rechte Ecke schießen konnte. Ein hart erarbeiteter Sieg, letztlich aber nicht unverdient. Hart kämpfende Ippendorfer konnten den Druck nicht standhalten, hätten aber ebenfalls einen Punkt verdient gehabt. Jetzt ist erst mal eine Woche frei (Karneval), danach reist die U19 aus Beuel zum Auswärtsspiel nach Alfter.

Tore: 1:0 (4.) Pethes; 2:2 (39.) Hauke; 3:2 (90+1) Barry

Nächstes Spiel: 17.02.18 um 17:15 Uhr VfL Alfter U19 : JSG Beuel KuRa Alfter

Joomla templates by a4joomla