headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

Spiel- und Trainingsbetrieb wird ausgesetzt

FVMUpdate 18.04.2020:
Nach § 3 der Coronaschutzverordnung NRW sind der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen sowie alle Zusammenkünfte in Vereinen, Sportvereinen, sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen bis zum 03.05.2020 weiterhin untersagt. Ebenfalls untersagt sind der Betrieb von Schwimmbädern, Spaßbädern, Fitness-Studios und Spiel- und Bolzplätzen.
Update 03.04.2020:
FVM setzt Spielbetrieb bis auf Weiteres aus - Eine mögliche Fortsetzung des Spielbetriebs wird der FVM mit einer Vorlaufzeit von mindestens 14 Tagen ankündigen, um allen Vereinen ausreichend Planungssicherheit zu geben.
Ursprüngliche Meldung: Der Fußballverband Mittelrhein hat eben alle Vereine informiert, dass der komplette Spielbetrieb (Meisterschaft-/Pokal- und Freundschaftsspiele) bis zum 19. April 2020 eingestellt ist.
Wir stellen auch den Trainingsbetrieb vorübergehend ein. Ob wann ein Training wieder statt finden kann, darüber informieren wir über unsere Homepage.
Update 22:30 Uhr: Das Ostercamp findet nicht statt, wir werden alle bisherigen angemeldeten Teilnehmer gesondert per Mail informieren.
Die Stadt Bonn hat alle Vereine informiert, dass ab sofort alle Sportplätze bis zum Sonntag, den 19.04.20 gesperrt sind. Der genaue Wortlaut:
"...zur Eindämmung des Coronavirus schließt die Bundesstadt Bonn ab sofort alle ihre städtischen Kultur- und Sporteinrichtungen bis zum 19. April 2020. Ebenso werden sämtliche städtischen Veranstaltungen abgesagt. Die Entscheidung der Stadt gilt für das Theater, das Kunstmuseum, die Musikschule, das Stadtarchiv, die Stadtbibliothek, das Stadtmuseum und die Volkshochschule. Geschlossen werden alle Sporthallen, Sportplätze und Schwimmbäder. Laufend aktuelle Informationen finden Sie auch auf der städtischen Homepage unter http://www.bonn.de/coronavirus"

Joomla templates by a4joomla