headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

A1 mit Punktgewinn beim Auswärtsspiel in Merl

Am 3.Spieltag der A-Junioren Sondergruppe musste die U19 erneut auswärts antreten. Die jungen Beueler reisten zu Rot-Weiß Merl. Merl mit vier Punkten aus zwei Spielen wollte sie genauso wenig wie die U19 aus Beuel die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Die Partie begann zunächst abwartend auf beiden Seiten. Mit langen Bällen überbrückten die Merler mehrmals das Mittelfeld und konnten so Ihren gefährlichen Stürmer in Szene setzen, der bereits in der 10. Minute das 1:0 für Merl erzielte. Im weiteren Verlauf hatte die U19 viel Glück (Lattentreffer für Merl) und gingen mit einem aus Beueler Sicht glücklichen 0:1 in die Halbzeit.
U19 in Merl (3:3)
Nach der schwachen ersten Hälfte wollte die JSG stärker aus der Halbzeit kommen, doch bereits in der 49. Minute markierte erneut der stark aufspielende Merler Stürmer das 2:0. Die jungen Beueler ließen sich davon nicht beeindrucken und so erzielten Sie in der 55. Minute den 2:1 Anschlusstreffer. Mehr oder weniger im direkten Gegenzug markierte Merl das 3:1. Wieder ließen sich die jungen Beueler nicht davon beeindrucken und kamen in der 68. Minute zum 3:2 Anschlusstreffer. In der 81. Minute der verdiente Ausgleichstreffer zum 3:3. Zuvor ließen die JSGler viele Möglichkeiten liegen, da ihnen in vielen Situationen der konsequente Abschluss fehlte, Merl konnte unter anderem zwei Möglichkeiten auf der Linie klären. Unter dem Strich ein gerechtes Unentschieden. Beuel verschlief die erste Halbzeit und konnte sich nachher durch eine starke Teamleistung über den Punktgewinn freuen. Da die anderen Mannschaften ebenfalls Unentschieden spielten, bleibt die U19 der Tabellenführer der A-Junioren Sondergruppe. Am nächsten Spieltag wartet im Heimspiel der BSV Roleber. Über Unterstützung beim „Derby“ würden sich die jungen Beueler sehr freuen!
Tore: 2:1 Lehmkühler; 3:2 Halbach; 3:3 Schaller

Joomla templates by a4joomla