headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

Unser neuer FSJ'ler stellt sich vor

Trainer D3 JSG BeuelAb dem 1. September werde ich, Paul Henter bei der JSG Beuel mein freiwilliges Soziales Jahr beginnen. Ich selber komme aus Essen und habe in diesem Jahr mein Abitur geschafft. Schon seit einiger Zeit war mir klar, dass ich nach dem Abitur ein FSJ machen möchte. Wenn möglich im Bereich Fußball, denn dieser stellt neben der Schule mein größtes Hobby da.

Seit 2011 habe ich neben dem aktiven Spielen, auch eine Mannschaft trainiert (Jahrgang 2004). Die Aufgaben und Pflichten, die diese Aufgabe mit sich bringt, haben mir von Anfang an sehr viel Spaß gemacht, sodass ich mich im Laufe der Jahre auch fußballspezifisch fortgebildet habe. Egal ob auf oder neben dem Platz, bei Sieg oder Niederlage der Mannschaft zu helfen und sie zu unterstützen habe ich stets genossen.

In diesem Jahr möchte ich natürlich meine Fähigkeiten verbessern und der JSG bei ihrer Entwicklung helfen. Zudem finde ich es sehr interessant, einen Verein auch mal von einer anderen Seite, als nur von der Trainer- und Spieler-Perspektive aus, kennen zu lernen. Natürlich dient dieses Jahr für mich auch als Orientierung für die Zeit danach, in der ich mir vorstellen könnte ein Studium im Bereich Sport-Management zu beginnen.

Ich freue mich deshalb auf das kommende Jahr und hoffe auf eine positive Aufnahme im Verein und eine schöne – mitunter vielleicht auch erfolgreiche – Zeit.

Herzlich Willkommen bei der JSG. Zu den Aufgaben von Paul gehört u.a. das Training der Bambinis und der D3.

Joomla templates by a4joomla