headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

2:4 Niederlage gegen Vorgebirge

Am Samstag den 21.09.13 musste sich unsere B1 geschlagen geben, obwohl man selbst früh in Führung gehen konnte. Bis dahin ließ sich eine Überlegenheit erkennen, die jedoch nicht erhalten blieb. Nach dem ersten Gegentreffer und somit dem Ausgleich lief alles aus dem Ruder. Eine erneute Führung wurde zu leichtfertig aus der Hand gegeben, ein 2:3 Rückstand war das Ergebnis noch vor der Halbzeit.

"Wer die Tore vorne nicht macht, wird hinten bestraft." Mit dieser Fußballweisheit in der Halbzeit erhoffte man sich eine Veränderung auf seiten der Mannschaft, welche im Spiel nach vorne nicht konsequent genug war und hinten katastrophal stand. Bedauerlicherweise war die Mannschaft nicht in der Lage sich zusammenzureißen und machte weiter wo sie aufgehört hatte. Der Ball konnte auf dem eigenen Feld nicht unter Kontrolle gebracht werden, wodurch das Spiel nach vorne weiterhin zu wünschen übrig ließ. In den Zweikämpfen war man viel zu passiv und erlaubte dem Gegner zu viel Spielraum. In der Defensive war nach wie vor keine Stabilität. An den bemerkenswerten Auftritten in der Vorbereitung konnte nicht angeknüpft werden.

Das einzig positive in der zweiten Halbzeit war, dass bloß ein Gegentreffer mehr hingenommen werden musste.

Nun gilt es als Mannschaft erneut zusammenzuwachsen und an die vergangenen Leistungen anzuknüpfen!

Joomla templates by a4joomla