headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

DJK BW Friesdorf I - U15 3:0 (1:0) Pokalfinale

Eine klare Sache für den Bezirksligisten. Mit viel Engagement von beiden Seiten wurde die Partie geführt. Allerdings schossen die Friesdorfer bereits nach drei Minuten das 1:0. Das war dann doch etwas ernüchternd für die Beueler, die Zeit brauchten, um in das Spiel zu finden, das von dem Bezirksligisten bestimmt wurde. Kurz vor der Halbzeit wurde ein Tor der U15 wegen Abseitsstellung nicht anerkannt - eine knappe Entscheidung. Wenige Minuten später dann der zweite Hochkaräter, der vom Friesdorfer Torwart glänzend pariert wurde. Es ist aber festzustellen, dass die DJK ebenfalls und mehr gute Chancen vergab - hier konnte sich der Beueler Keeper mehrmals auszeichnen. Leider verletzten sich zwei Spieler der U15 bereits Mitte der ersten Halbzeit so sehr, dass deren Einsatz nur mit Einschränkungen weiter gehen konnte. Das war psychisch und physisch eine klare Schwächung der Mannschaft.

Die Auswirkungen des ständig hohen Friesdorfer Pressings zeigten sich dann nach etwa 50 Minuten. Das zweite und dritte Tor fielen zwangsläufig aus der Überlegenheit heraus. Trotzdem kämpfte die U15 weiter um jeden Ball und konnte so eine höhere Niederlage vermeiden.

Gratulation an den verdienten Sieger !

Gratulation aber auch an eine mutige und willensstarke U15, die sich besser schlug, als manch andere Mannschaft, die gegen dieses starke Team antreten musste !

Joomla templates by a4joomla