headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

Souveräner Sieg der A1 in Volmershoven

Im Nachholspiel in der A-Junioren Sondergruppe, musste die U19 auswärts in Volmershoven antreten. Bei nicht so schönem Fußballwetter zeigten die jungen Beueler eine konzentrierte und sehr souveräne Leistung. Bereits in den ersten 15 Minuten zeigten die Spieler eine gute Raumaufteilung und hatten deutlich mehr Ballbesitz als der Gegner, einzig fehlte anfänglich der Zug Richtung Tor. In der 24. Minute konnten die U19 nach feinem Zuspiel durch die Schnittstelle der gegnerischen Abwehr das 1:0 markieren. Die bis dahin gut stehenden Volmershovener waren für einen Moment unachtsam und so konnten die Beueler das „Abwehrbollwerk“ knacken. Von dort an wurde das Spiel sehr einseitig und das Spielgeschehen spielte sich fortan in der gegnerischen Hälfte ab. Vor der Halbzeit konnte die U19 das Ergebnis auf 3:0 ausbauen (34.min, 39.min). Die bis dato konzentrierteste Saisonleistung sollte in der zweiten Halbzeit fortgesetzt werden, so gingen die jungen Beueler zurück auf den Platz und erzielten wenige Sekunden nach Anpfiff das 4:0 (46.min). Die letzten Hoffnungen auf Volmershovener Seite wurden somit begraben. Weiterhin trat die U19 souverän auf und baute die Führung letztendlich auf 6:0 aus (52.min; 64.min). In den letzten 20. Minuten ließen die Beueler es etwas ruhiger angehen, sie erarbeiteten sich noch zwei bis drei gute Torchancen die sie jedoch nicht nutzen konnten. Ein völlig verdienter Sieg der die U19 zurück auf den 3. Tabellenplatz bringt. Mit noch einem Nachholspiel am 16.12. können die Beueler dann gänzlich an die Spitze aufschließen. Am kommenden Spieltag steht für die U19 das Heimspiel gegen den SC Altendorf-Ersdorf an. In der letzten Saison duellierten sich die beiden Mannschaften um die Meisterschaft in der A-Junioren Kreisstaffel. Auch wenn die Gästemannschaft derzeit nur auf dem 8. Tabellenplatz steht, weiß man dass diese Mannschaft stärker einzuschätzen ist. Die jungen Beueler werden erneut versuchen eine konzentrierte und gute Teamleistung auf den Platz zu bringen.

25.11. um 17:15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des Franz-Elbern-Stadion, über Unterstützung von außen wird die U19 sich freuen!

Tore: 0:1 Ingendahl; 0:2 Lehmkühler; 0:3 Lehmkühler; 0:4 Ingendahl; 0:5 Hauke; 0:6 Lehmkühler

Joomla templates by a4joomla