headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U15: Niederlage beim SV Ennert

Von Beginn an konnte die U15 ein spielerisches Übergewicht in der Ennerter Hälfte erlangen. Daran sollte sich im ganzen Spiel auch nicht viel ändern, doch leider geschah dann fast schon unglaubliches. 1. Konter 0:1, 2. Konter 0:2, 3. Konter 0:3, 4. Konter 0:4 aus JSG Sicht. Die Schüsse der JSG wurden hingegen entweder abgeblockt oder das Aluminium rettete. Die Folge war es ging mit einem 0:4 in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit nahm man sich also vor das Spiel noch zu drehen, schließlich hatte man im Vorjahr ein 0:3 in ein 4:3 umgewandelt. Die 2. Halbzeit verlief auch anfangs nach Plan. Nach 10 Minuten stand es 2:4 und nach 15 Minuten 3:4. Hätte der Schiedsrichter dann noch 10 Minuten vor Schluss unser reguläres Tor zum 4:4 gegeben, wer weiß wie das Spiel dann ausgegangen wäre. Leider gab er es nicht, da er von seinem Standpunkt aus den Ball nicht hinter der Linie gesehen hat. Somit ging das Spiel 4:3 für den SV Ennert aus, der an diesem Tag einfach eiskalt vor dem Beueler Tor war.

 

Es spielten:

Brenner – Bobinski, Leopold (Küspert), Weikert, Neumann (Drath) – Veltman, Özhan, Hauke, Mildenberger, Wagner – Kanjo (Pires)

Joomla templates by a4joomla