headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

Rückrundenstart der E4 gelungen

Am vergangenen Samstag stand für die E4 das erste Pflichtspiel des Jahres an. Zu Gast bei schönstem Frühlingswetter war die E2 von Hertha Bonn.
Dem 1:0 ging ein schöner Spielzug voraus, Doppelpass im Mittelfeld und anschließend war der Weg Richtung Tor frei, Querpass auf unseren Außenspieler, der nur noch einschieben musste. In der Folge gelangen uns noch weitere Tore, zweimal konnte der Ball mit dem schwächen Fuß eingenetzt werden. Dies freut uns Trainer immer besonders. Ein Tor gelang als direkt verwandelte Ecke. Kurz vor der Halbzeit hatten die Herthaner einen gefährlichen Freistoß, den unser Torhüter abwehren konnte.
Im zweiten Abschnitt stellten wir um. Neben dem Torwartwechsel bauten wir die Abwehrreihe um und ersetzen die offensiven Spieler. Das Spiel lief weiterhin für uns und durch guten Einsatz und hoher Laufbereitschaft konnten weitere Tore erzielt werden. Die Abwehrspieler rückten weit mit auf und so gelang der Ehrentreffer für die Hertha. Am Ende steht ein 10:1 Heimsieg.
Am kommenden Samstag (15.03.14 13 Uhr) ist die E2 des Bonner SC zu Gast.

Hallenturnierbilanz der E4

Die E4 nahm an drei Hallenturnieren teil.
Am 11. Januar waren wir beim VfL Lengsdorf in der Hardtberghalle zu Gast. In einer schweren Gruppe (mit u.a. FC Hennef 05 und dem Bonner SC) erreichten wir mit 2 Siegen, 2 Unentschieden und einer Niederlage den Platz zwei und qualifiziert uns damit für das Spiel um Platz 3. In diesem konnte Germania Impekoven knapp mit besiegt werden.
Am 19. Januar ging es nach Rheinbach, zum VfL. Nach einer spannenden Vorrunde (2:1 gg. Swistal, 1:3 gg. Merzbach, 1:0 Alfter I, 1:0 VfL Rheinbach), landeten wir erneut auf Platz 2 der Gruppe und standen im kleinen Finale. Nach 10 Minuten hatten beide Teams (VfL Alfter II) je einmal getroffen und so musste der Sieger im 9-Meter-Schießen ermittelt werden. Unser Torhüter hielt zweimal und der dritte Schütze des VfL setzt den Ball daneben. Wir trafen einmal ins Tor und wurden erneut Dritter.
Am 09. Februar stand das letzte Hallenturnier der aktuellen Saison an, dieses Mal waren wir in Troisdorf bei RW Hütte. Das erste Spiel gegen FC Spich II endete nach zweimaligen Rückstand 2:2. Im zweiten Gruppenspiel trennten wir uns torlos gegen den späteren Finalisten TuS Oberlar. Im letzten Gruppenspiel fielen gegen den Turniersieger Montania Kürten wiederum keine Tore. Mit 3 Unentschieden sind wir in der Vorrunde ausgeschieden.

E4: MSV Bonn - JSG Beuel

Das letzte Spiel des Jahres 2013 bestritt die E4 bei schlechtem Wetter beim MSV Bonn auf Kunstrasen. Leider begann das Spiel nicht nach den Vorstellungen der Beueler Trainer, bereits nach 2 Minuten lag die JSG zurück. Auch wenn nach 8 Minuten der Ausgleich gelang, das Spiel verlief weiterhin einseitig. Der MSV hatte Chancen ohne Ende. Die Spieler der Gastgeber konnten sich die Bälle im Strafraum ungehindert zu spielen, es stand immer ein Angreifer frei. Im ersten Abschnitt hatten die JSG Jungs deutliche Probleme mit dem feuchten und ungewohnten Untergrund. Sie standen zu weit weg von ihren Gegenspielern, die gesamte Mannschaft verteidigte nicht richtig und nach vorne gelang auch nicht viel, die Pässe waren zu ungenau. Halbzeitstand: 2:1.
Nach der Halbzeit dauerte es nicht lange und es stand 4:1 für den MSV. Die JSG Spieler waren dabei das Spiel (innerlich) herzugeben. Aber 3 Minuten später gelang der 4:2 Anschlusstreffer und es keimte wieder Hoffnung. Es waren noch 15 Minuten bis zum Abpfiff und ab diesem Zeitpunkt spielte nur noch die JSG. In der 40. Minute fiel nach einem schnell ausgeführten Freistoß das 4:3. Drei Minuten vor Schluss gelang der nicht mehr geglaubte 4:4 Ausgleich. Kurz vor dem Ende knallte der Ball nach einem sehenswerten Fallrückzieher (nach einer Ecke) von der Latte des MSV Tores ab, aber der Nachschuss ging daneben. Das Spiel war noch nicht zu Ende, kurz vorm Abpfiff erzielte die JSG Beuel noch das Siegtor zum 5:4.
Ein schmeichelhafter Sieg, aber für die Beueler Jungs eine wertvolle Erfahrung. Erst wenn das Spiel zu Ende ist, steht der Sieger fest.

Die E4 wünscht allen JSG Mannschaften, Trainern und dem Vorstand eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2014.

E4 festigt Platz 4

Am vergangenen Samstag (30.11.) spielte die E4 gegen den direkten Konkurrenten um Platz 4 aus Friesdorf. Die Beueler kamen gut ins Spiel, gaben keine Bälle verloren und erarbeiteten sich gute Chancen. Bis zur Halbzeit konnten zwei dieser Chancen genutzt werden. Nach einer Ecke bekamen die Friesdorfer den Ball nicht weg und im zweiten Nachschuss war der Ball drin. Aber auch die Blau-Weißen hatten ihre Gelegenheiten ein Tor zu erzielen. Nach einem Abschlag tauchte ein Spieler allein vor dem JSG Torwart auf, dieser konnte den harten Schuss aber halten. Nach der Pause versuchten die Jungs von BW Friesdorf alles um das Spiel zu drehen. Aber zunächst gelang das 3:0, nach einem Abschlag fingen ein Beueler Spieler den Ball per Kopfball ab und bereitete so das Tor vor. Dennoch gaben die Gäste nicht auf und verkürzten in der 40. und 45. Minute auf 3:2. Die letzten 5 Minuten galt es den Sieg festzuhalten, was zum Glück gelang.
Spielbericht der Gäste.

SV Ennert E1 - JSG Beuel E4

In einem einseitigen Spiel gewann die E4 am vergangen Samstag bei der E1 des SV Ennert. Der schöne Kunstrasenplatz auf dem Finkenberg scheint den JSG Jungs gefallen zu haben, sie spielten guten Fußball und schossen jede Menge Tore (20), ließen aber leider auch 2 Tore zu. Am kommenden Wochenende bestreiten wir unser letztes Heimspiel im Jahr 2013, der Gegner wird der FC BW Friesdorf sein.

Zwei Siege für die E4

Am vergangenen Dienstag spielte die E4 beim TuS Pützchen. Die ersten Minuten agierte die 04er etwas nervös, es wurde wenig gespielt, mehr gebolzt. Aber nach dem ersten Tor wurde endlich zusammen gespielt und kombiniert. Die Spieler vom TuS verteidigten gut und wir brauchten 30 Minuten, bis der Sieg ungefährdet war. Es konnten sich 4 verschiedene Spieler in die Torschützenliste eintragen. Am Ende steht ein 6:0 Auswärtserfolg im Nachholspiel (6. Spieltag).

E4 beim TuS Pützchen
vorm Spiel in Pützchen


Am Samstag trafen wir auf den FV Endenich. Die ersten 10 Minuten kamen wir erneut nicht gut ins Spiel und kassiert in Minute 4 einen unnötigen Gegentreffer. Wie schon in Pützchen brauchten wir ein eigenes Tor bis wir endlich spielten. Nun stand die E4 besser und der Ball lief auch gut. Nach schönen Kombinationen gelangen der JSG noch mehrere Tore. Zweimal traf unser kleinster Spieler nach einer Ecke ins gegnerische Tor. Im gesamten Spiel trafen die Beueler Jungs 9! Mal das Aluminium. Endstand: 10:1 für die JSG Beuel.

E4 verliert gegen Fortuna Bonn

Nach den Herbstferien bescherte uns der Staffelleiter nach einjähriger Pause wieder ein Spiel gegen die 2004er Mannschaft von Fortuna Bonn.
Die äußeren Bedingungen waren gut, es regnete nicht und der Platz war nach dem vielen Regen in den letzten Tagen abgetrocknet. Die ersten 10 Minunten des Spieles gehörten der Heimmannschaft. Im Verlauf der ersten Halbzeit kam Fortuna immer besser ins Spiel. Sie standen sicher in der Abwehr und agierten mit schnellen Spitzen. Am Ende der ersten Halbzeit fiel der Führungstreffer für unser Gäste. Im Gegenzug wäre uns fast der Ausgleich gelungen, der Ball knallte leider an die Unterkante der Latte.
JSG Beuel - Fortuna Bonn
Im zweiten Abschnitt verteidigten die Spieler von Fortuna Bonn noch besser und kamen mit Kontern gefährlich vor unser Tor. Wir waren nicht in der Lage die Abwehr spielerich auseinander zu nehmen, mit vielen Einzelaktionen gelang uns nichts. Daran gilt es zu arbeiten. In der 35. Minute fiel durch einen direkt verwandelten Freistoß der 2:0 Endstand. Kurz bevor der gute und unauffällige Schiri der Gastmannschaft abpfiff hatten wir noch eine Chance zum Anschluss, aber der Schuss wurde von einem Abwehrspiel geblockt.

 

Joomla templates by a4joomla