headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

Siegesserie der D3 hält weiter an

Am Samstag waren wir beim SV Buschdorf zugast. Wir wollten an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen und auch in Buschdorf gewinnen. Uns war vor dem Spiel bereits klar, dass im heutigen Spiel viel über den Kampf entschieden werden würde.
Das Spiel begann etwas verspätet, da der Schiedsrichter nicht pünktlich anwesend war. Wir starteten gut in die Partie, merkten jedoch sehr schnell, welch große Aufgabe heute vor uns lag. Buschdorf spielte mit vier Verteidigern, die auch im eigenen Angriff hinten ausharrten. So war Jordan vorne meist in doppelter Unterzahl und konnte nur schwer Bälle halten oder gar zum Abschluss kommen. Bezeichnend war unsere erste Chance ein Freistoß aus zentraler Position, der Ball landete jedoch am Aluminium und so blieb es beim 0:0. Buschdorf beschränkte sich im Offensivspiel auf Fernschüsse, diese konnten jedoch von Max entschärft werden. Mitte der ersten Halbzeit konnten wir dann das 1:0 erzielen. Nach einer von Paul ausgeführten Ecke, war Finn per Kopf zur Stelle. In den folgenden Minuten das immer gleiche Bild, wir versuchten nach vorne zu spielen, scheiterten jedoch meist an der gut stehenden Defensive der Gastgeber. Somit ging es mit dem 1:0 in die Pause.
Die zweite Halbzeit begann und man merkte, dass bei einigen heute die Kraft etwas nachließ. So waren wir meist in der Defensive beschäftigt, da auch die Kontermöglichkeiten leichtsinnig verspielt wurden. Wir kämpften weiter gegen nun stärker werdenden Buschdorfer. Zwar war die Heimmannschaft nun sehr dominant, wirkliche Torchancen entstanden jedoch nicht. In der 58. Spielminute konnte Jordan dann den einzigen Fehler der Buschdorfer ausnutzen und auf 2:0 erhöhen, nachdem ein Rückpass zum Torwart zu leicht gespielt worden war schob er links unten ein. Dann war das Spiel zuende und die Freude war groß, denn wir konnten unsere Siegesserie ausbauen.
Unterm Strich steht ein verdienter Sieg, welcher sich heute durch Einsatz erarbeitet wurde. Gute Besserung an dieser Stelle nochmals an Frieder der sich leider verletzt hat.

Es spielten: Max (TW), Mohamed, Janko, Sven, Finn, Matteo, Paul, Frieder, Ronan, Joshua, Jordan, Florian

Tore:Finn, Jordan

Joomla templates by a4joomla