headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

D4: Punkteteilung beim SSV Bornheim

20.02.2016/ 13. Spieltag : SSV Bornheim ll - JSG Beuel D4 0:0 

Nach dem gelungenen Rückrundenauftakt (6:0- Sieg gegen RW Merl), stand für uns am heutigen Samstag das schwere Auswärtsspiel beim SSV Bornheim ll auf dem Programm. Beide Mannschaften waren vor dem Spiel punktgleich und wir belegten nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses in der Tabelle den Platz hinter Bornheim. Die Gastgeber stellten zudem die zweitbeste Defensive der Liga, dementsprechend offensiv ausgerichtet wollten wir versuchen die Abwehr der Bornheimer gar nicht erst ins Spiel kommen zu lassen.

Zunächst war Bornheim jedoch Tonangebend und hatte früh in der Partie zwei gute Fernschüsse, die nur knapp am Tor vorbei gingen. Nachdem Abwehrchef Nils Offergeld nach nur 10 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste , stellten wir unser komplettes Spielsystem um, was zunächst für deutlich mehr Stabilität sorgte. Bis auf eine brenzlige eins gegen eins Situation, die Josi Wick gewohnt souverän entschärfte, konnten wir die Angriffe der Bornheimer weitestgehend verteigen. 

Unsere erste Chance hatten wir kurz vor dem Halbzeitpfiff ,als Liva Yasa einen von den Bornheimern eigentlich gut geklärten Ball einfach von der Mittellinie aufs Tor hämmerte, der Schlussmann der Gastgeber lenkte den Ball aber an die Latte.

Machte ein starkes Spiel als Rechtsverteidiger- Kapitän Philipp Johae

 

Die zweite Halbzeit bot dann ein völlig anderes Bild. Wir hatten das Spiel komplett unter Kontrolle und ließen den Ball sehr gut laufen. Großchancen durch Linus Gottlieb, der den Pfosten traf und Kapitän Philipp Johae, per Distanzschuss an die Latte, wollten aber leider nicht reingehen.

Bornheim blieb zwar offensiv immer gefährlich, dank einer guten Abwehrleistung in Hälfte zwei ließen wir aber keinen einzigen gegnerischen Torschuss mehr zu. Nach 60 guten und spannenden Minuten ging das Spiel somit 0:0 aus.

Fazit: Den Zuschauern wurde ein tolles Spiel von beiden Mannschaften geboten. Aufgrund der zwei sehr verschiedenen Halbzeiten geht das Unentschieden sicher in Ordnung. Kompliment an die kampfstarke Bornheimer Mannschaft und den sehr guten Schiedsrichter!

Nach den ersten zwei Rückrundenspielen haben wir noch kein Gegentor kassiert und haben heute gerade in der zweiten Halbzeit sehr schönen Fussball gespielt. Nächste Woche Samstag empfangen wir mit dem SV Vorgebirge erneut einen  Gegner auf Augenhöhe. Wenn wir an die heutige Leistung anknüpfen können bin ich mir sicher, dass wir auch in diesem Spiel punkten können!

 

Aufstellung: Wick- Offergeld, Osawe, Pues- Johae (c), Stapelfeld, Damm- Wirtz, Wonneberger

Eingewechselt: Gillmann, Yasa, Kahl, Gottlieb

Tore: Fehlanzeige

 

 

Joomla templates by a4joomla