headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

E4 gewinnt gegen SV Ennnert

Samstag, den 17. Mai 2014 - 13 Uhr: JSG Beuel E4 - SV Ennert E1.
Aschenplatz Franz-Elbern-Stadion in Bonn Beuel.

In einer einseitigen Partie gelang Lukas in der ersten Halbzeit innerhalb von 3 Minuten ein Hattrick. Das erste Tor erzielte er in der 8. Minute nach einer Ecke von Paul. 11. Minute, 2:0, nach einer Ecke vom SV Ennert ging es schnell in Richtung Tor des SVE und der Ball war drin. Auch beim dritten Tor war Paul beteiligt, sein Schuss in der 12. Minute konnte noch abgewehrt werden, aber der Nachschuss von Lukas lag im Tor. Wir erspielten uns gegen die tief stehenden Gäste zwar noch Chancen, aber bis zur Halbzeit gelang uns kein Tor mehr, bei Ecken waren die Gäste meist nur mit 3 Spielern vor unserem Tor.
Zur zweiten Halbzeit wechselten wir durch, was unserem Spiel aber keinen Abbruch tat. Es wurde gut zusammen und miteinander gespielt. Die Tore fielen so zwangsläufig, am Ende steht ein 12:0, die Null verteidigte unser Torwart Fabian bei einer kritischen Situation. In die Torschützenliste konnten sich folgende Spieler eintragen: 3x Shahin, 3x Felix und je einmal Roman und Fynn (unser Torwart in der ersten Halbzeit) und ein Tor verschuldete der SVE selbst. Wenn wir noch etwas besser zusammen gespielt hätten und nicht egoistisch gewesen wären, hätte das Ergebnis auch noch um ein paar Tore höher ausfallen können. Damit nicht immer nur die Torschützen lobend erwähnt werden, muss gesagt werden, dass in beiden Halbzeiten die Abwehrreihe einen guten Job gemacht haben und viele Angriffe erfolgreich eingeleitet haben.

Joomla templates by a4joomla