headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U11: Saisonfazit E1 17/18

Die Pflichtspielsaison begann für die E1 mit ihrem ersten Pokalspiel in Niederbachem dass man wie auch das 2.Runden Spiel gegen Plittersdorf gewinnen jedoch schied man im Achtelfinale in Röttgen nach einem engen Spiel aus. In der Liga startete man vielversprechend ließ nur in Buschdorf (3:1) und bei Boluspor Bonn (5:5) Punkte liegen und beendete den Hinrunde als 2. Highlight war aber sicherlich das überragende Spiel gegen den BSC welches man etwas überraschend mit 8:3 gewinnen konnte.

In der Rückrunde schaffte man es leider nicht in den gleichen Flow zu kommen wie in der Hinrunde startete mit 3 Niederlagen davon 2 klare in den Topspielen gegen den BSC und Buschdorf und verabschiedete sich somit aus dem Titelrennen. Trotz einer weiteren Niederlage gegen Verfolger Roleber hielt man noch einen zufriedenstellenden 3.Platz.

Es folgte noch das Torfieber GA-Turnier
Am ersten Tag unnötig knapp jedoch im Entscheidungsspiel gegen Siebengebirge trotz Rückstand mit sehr starker (Willens-) Leistung sicherte sich Gruppensieg
2.Tag Dreikampf um Weiterkommen mit Merten und Friesdorf in dem man sich knapp als Gruppenzweiter für das Viertelfinale in dem einer der großen Favoriten der FC Hennef 05 wartete.
Nach nicht mal 2 Minuten bekamen die Jungen Beueler einen Freistoß in Nähe der Mittellinie zugesprochen welcher direkt im rechten Winkel landete und die überraschende Führung bedeutete.

Defensiv ließ man zwar in der Folgezeit wenig zu jedoch kam Hennef noch verdientermaßen zum Ausgleich worauf ins Elfmeterschießen ging. 3 sehr gut geschossene Elfmeter und eine Parade des Beueler Torwarts später stand man als Halbfinalist fest. Dort wartete RW Röttgen.

In einem Spiel ohne große Torchancen auf beiden Seiten ging es dank einer überragenden Parade des Beueler Torwarts kurz vor Schluss wieder ins Elfmeterschießen wo man jedoch knapp einmal am Pfosten einmal am Torwart scheiterte. Am Ende schaffte man es auf einen im ersten Moment natürlich etwas enttäuschenden aber im Großen und Ganzen überragenden 4.Platz

 In der kommenden ersten D-Jugend Saison hofft man jetzt seine spielerische Klasse bestmöglich auf dem größeren Platz auszuspielen.

Joomla templates by a4joomla