headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

Pokalsieg am 5. Januar in Müllekoven für unsere Bambinis!

Der letzte Sonntag ist uns noch alle in bester Erinnerung, unsere Bambinimannschaft hat ihren ersten Pokalsieg errungen!
Schon im ersten Spiel gegen die Mannschaft 1 der Gastgebers Fortuna Müllkoven setzte Florian in der dritten Minute zu einem Treffer an, obwohl die Müllekovener Mannschaft heftige Gegenwehr zeigte, versetzte Julian die Gastgeber in der sechsten Minute mit einem butterweichen Schuß in Angst und Schrecken. Als in der achten Minute das dritte Tor von Amar ins Netz der Gastgeber rauschte war es endgülig vorbei - mit einem verdienten 3:0 gingen unsere BvB selbstbewusst vom Platz.

JSG Bambini Hallenturnier
Das kommende Spiel gegen die Mannschaft des 1. FSV Köln bereitete den Trainern von Anbeginn Kopfschmerzen, später sogar Magenschmerzen. Dennoch spielten unsere Jungs gekonnt auf, die Kölner waren zeitweise taktisch deutlich überlegen. Vor unserem Tor gab es dramatische Szenen, vor allem, wenn unsere Abwehr nur eine kleine Lücke ließ, stießen die Kölner gnadenlos durch. Aber unsere Abwehr und unser Torwart Mats vereiteln alle Torchancen der Kölner. Ein Unentschieden war greifbar nah, doch in letzter Minute gelang den Kölnern ein Treffer. Geschlagen ging unsere Mannschaft vom Platz, die Trainer Gurvinder und Mohammad bewiesen psychologisches Geschick und konnten unsere Erfolgskicker wieder aufrichten. Das war auch bitter notwendig, denn dem nächsten Gegner - SC Uckerath - eilt der Ruf voraus stets die besten Spieler auf Feld zu schicken.

Hochmotiviert und den Pokal vor Augen stürmten unsere Spieler das Feld und ein wahres Feuerwerk von Torchancen mussten die Uckerather ertragen, bis in der fünften Minute endlich unser Torschützenkönig Florian den Ball ins Netz abfeuerte, wie ein Rakete. Unhaltbar!
Im nächsten Spiel trat die zweite Auswahlmannschaft des Gastgebers Müllkoven 2 gegen unsere Bambinis an. Schon nach knapp einer Minute versenkte Florian den Ball im Netz der Müllekovener. Kurze Zeit später schoss unser Spieler mir der Nummer 3 das zweite Tor. Leider hatten die Müllkovener diesmal etwas mehr Glück, durch eine ungeschickte Kombination in der Spielmitte gingen unsere Bambinis mit einem Unentschieden vom Platz - den Pokal allerdings immer noch vor Augen ließen sie sich nicht entmutigen.
Das letzte Spiel gegen den JFC Mondorf stand an und wieder war es unser Spieler mit der Nummer 3, der einen einzigartigen Treffer landen konnte. Siegesbewusst stürmte unsere Mannschaft das Tor der Gegner, sie ließen keine Chance ungenutzt den Ball nach vorne zu bringen und verwirrten den Gegner mit ballettreifen Einlagen und einer ständig wechselnden Spieltaktik. Aufgrund der Tordifferenz zu den anderen Spielen und der hervorragenden Leistung unserer Mannschaften entschieden die Trainer den Mondorfern ein paar Treffer zu gönnen, denn der Pokal war unserer Mannschaft auch bei fünf Gegentreffern bereits sicher.
Bei der Siegerehrung waren Trainer, Spieler und Eltern fast zu Tränen gerührt, immer wieder machte der Pokal unter den Spielern die Runde! Es wird der erste Pokal unserer Mannschaft, der im Vereinsheim mit der Urkunde ausgestellt wird - und es ist noch viel Platz!
Am kommenden Sonntag geht es weiter, wenn wir den nächste Pokal holen können.

Joomla templates by a4joomla