headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

D3 gewinnt gegen Ennert

Am vergangenen Samstag waren wir zu Gast beim SV Ennert. Wir wollten die gute Leistung von letzter Woche wiederholen.

Von Beginn an konnten wir diese Leistung auf den Platz bringen. So war der Gegner chancenlos und lag zur Halbzeit bereits mit 8:0 hinten.

Auch die zweite Halbzeit war überzeugend, so dass wir die Führung weiter ausbauen konnten. Wichtig war am Ende, die Null hinten zu halten. Am Ende stand ein 14:0 Erfolg auf unserer Seite.

Es spielten: Rodin(TW); Leon; Finn; Arjun; Janko; Sven; Joshua; Jordan; Ronan; Florian; Paul

Tore: Jordan (6); Ronan (4); Finn (2); Paul; Florian

D3 gewinnt gegen Muffendorf

An diesem Samstag trafen wir auf die D2 vom SC Muffendorf, aufgrund einer Veranstaltung an der Gesamtschule, spielten im Franz-Elber-Stadion.

Die Vorgabe für das Spiel, war den Gegner früh zu stören, um ihn schon im Spielaufbau zu stören und so den Ballgewinn zu erzwingen.

Von der ersten Minute an merkte man, dass die Mannschaft heute unbedingt gewinnen wollte. Alle Spieler spielten mit vollem Einsatz. Schnell konnten wir in Führung gehen, welche wir bis zur Halbzeit sogar auf 6:0 ausbauten (Matteo/Matteo/Finn/Ronan/Frieder/Finn).

Es war die bis jetzt beste Halbzeit dieser Saison und eine höhere Führung wäre nicht unverdient gewesen.

Die zweite Halbzeit war deutlich langsamer als die erste und die Konzentration ließ sichtbar nach. Viele Fehlpässe auf beiden Seiten störten den Spielfluss. Zwar konnten wir noch zwei Tore nachlegen (Frieder/Ronan), doch mit der Leistung der ersten Halbzeit wäre deutlich mehr drin gewesen. Was am Ende wichtig war, dass wir ohne Gegentor blieben und so die gute Abwehrleistung belohnten.

Sicher darf man diesen 8:0 Erfolg nicht überbewerten, denn die Muffendorfer waren alle ein Jahr jünger, dennoch bleibt grade in der ersten Halbzeit eine sehr konzentrierte und klare Spielweise auf welche wir sicher aufbauen können. Wir werden versuchen uns weiter zu verbessern und nächste Woche gegen den SV Ennert ein noch bessere Leistung abzurufen.

Abschließend ein Dankeschön an die auch heute zahlreich erschienen Eltern und Unterstützer.

Es spielten: Rodin; Leon; Janko; Felix; Mohamed; Sven; Ronan; Jordan; Finn; Frieder; Florian; Paul; Matteo

Tore: 4' 7' Matteo; 8' 21' Finn; 11' 38' Ronan; 18' 30' Frieder

D3 verliert unglücklich gegen Ippendorf

Am vergangenen Samstag hatten wir unser erstes Meisterschaftsspiel in dieser Saison. Bereits um 13 Uhr waren wir bei den Sportfreunden in Ippendorf zu Gast.

Das Spiel begann und man merkte, dass die Mannschaft heute in einer guten Verfassung war. Der Ball wurde ruhig durch die eigenen Reihen gespielt und die Spieler waren mit vollem Einsatz dabei. Immer wieder versuchten wir den Ball in die Schnittstellen zu spielen, um so unsere Schnelligkeit zu nutzen. Dies gelang in den Anfangsminuten nicht ganz, was sicher auch an dem recht kleinen Spielfeld lag. Trotzdem konnten wir in der 13. Spielminute in Führung gehen. Nachdem der gegnerische Torwart einen Fernschuss nur abprallen lies, war Jordan zu stelle und staubte zum 0:1 ab. Auch die folgenden Minuten versuchen wir weiter nach vorne zu spielen, was jedoch oft durch die tief stehenden Ippendorfer unterbunden wurde. So ging es mit einem gerechten 0:1 in die Pause.

Das neue formierte Trainerteam Hatzfeld/Henter appellierte an die Mannschaft weiter die Konzentration hoch zu halten und dem Gegner wie in der ersten Halbzeit keine Zeit am Ball zu geben.

Zunächst wurde an die Leistung der ersten Halbzeit angeknüpft, doch den Ippendorfern reichten zwei Einzelaktionen um das Spiel auf den Kopf zu stellen. Die Mannschaft versuchte alles um noch den Ausgleich zu erzielen, es sollte jedoch heute einfach nicht sein. Wir hatten zwar noch einige Chancen um den verdienten Ausgleich zu machen, hatten jedoch kein Glück in den entscheidenen Aktionen.

Unterm Strich bleibt eine gute Leistung für die wir uns leider nicht belohnt haben. Ich denke jedoch, dass wir uns in den kommenden Wochen noch steigern können und dann sicher auch das ein oder andere Spiel gewinnen werden. Die nächste Chance dazu gibt es nächsten Samstag gegen den SC Muffendorf.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für die Unterstützung der mitgefahrenen Eltern.

 

Es spielten: Rodin; Max; Finn; Mohamed; Felix; Matteo; Ronan; Jordan; Paul; Folrian; Joshua; Leon; Noel

D3 sucht noch Testspielgegner

Die D3 (2003er Jahrgang) sucht für den 05.09 noch einen Testspielgegner, da wir Spielfrei haben. 

Auch für die Herbstferien werden noch Freundschaftsspiele gesucht !!

Bei Interesse bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0157 - 58468500 melden. 

Joomla templates by a4joomla