headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U17: Weiterhin ungeschlagen

Spiel Nummer 4 und 5 der U17 endeten beide 3:3. Die Spiele verliefen sehr spiegelbildlich:

Im Spiel gegen Plittersdorf hat die U17 zunächst 2:0 geführt, dann 2:3 hinten gelegen und am Ende ein 3:3 geschafft.

Im Spiel gegen Sechtem lag die U17 sehr schnell mit 0:2 hinten, führte dann bis zur 77. Minute mit 3:2 und spielte am Ende 3:3.

Bei beiden Spielen musste der eigentliche Abwehrchef Ruben Weikert als Torwart ran und rettete vor allem gegen Salia Sechtem mit einem "Riesen-Safe" in der 83. Minute das Unentschieden.

In beiden Spielen hätte die junge Beueler Mannschaft ihr Punktekonto um jeweils 3 Punkte erhöhen können, doch leistete sie sich zu viele "unforced errors", wie man im Tennis sagen würde.

Zusammengefasst zahlte die U17 zweimal Lehrgeld. Jetzt hat die Mannschaft 4 Wochen Pflichtspielpause, in der die Mannschaft weiter zusammenfinden wird und das Lazarett sich hoffentlich wieder lichtet...

 

Tore Plittersdorf: Clement, Kanjo

Tore Sechtem: Clement, Kanjo (2x)

Joomla templates by a4joomla