headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U17: 2:1 Sieg gegen SC Villip

Das erste Saisonspiel stand gegen den SC Villip an. Neue Mannschaft, erstmals B-Jugend und erstmals Sondergruppe. Auch nach den erfolgreichen Testspielen wusste keiner genau, wo die Mannschaft wirklich steht.

Die U17 begann das Spiel furios. Anstoß Villip, der Ball wird sofort erobert und zielstrebig in die Spitze gespielt, nur schoss Clement den Ball äußerst knapp am Pfosten vorbei. Keine Minute später selbe Situation, nur dieses Mal mit Özhan als Abschließenden. Dritter Angriff, Clement trifft lediglich den Pfosten. Damit hätte es nach 5 Minuten 3:0 stehen können und man erlebt wahrscheinlich einen entspannten Samstag Nachmittag.

Einmal konnte die U17 dennoch in der ersten Halbzeit treffen. Clement wird auf der Außenbahn geschickt, bringt die Flanke und Özhan verwandelt per Direktabnahme. Nach dem Tor und mit zunehmender Spielzeit, verlor die U17 jedoch die defensive Grundordnung und ließ sich somit das Spiel aus der Hand nehmen. Dies zog sich auch durch die gesamte 2. Halbzeit in der Mildenberger zwar durch einen Schuss aus 20 Metern in den Winkel auf 2:0 erhöhen konnte,...

 

...doch danach drückte der SC Villip auf den Anschluss und später auf den Ausgleich. Entlastungsangriffe folgten nur noch wenige. 

Am Ende steht ein 2:1 Sieg und die U17 hat die ersten drei Punkte auf dem Konto.

Tore: Özhan, Mildenberger

Aufstellung: Brenner, Leopold, Schopf, Weikert, Nasr (Küspert, Mamah), Veltman (Kashila), Amin, Özhan, Kanjo, Mildenberger, Clement

 

Joomla templates by a4joomla