headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

D3 gewinnt auch Nachholspiel gegen Roleber

Nachdem das Spiel gegen den BSV Roleber am Samstag abgebrochen werden musste, waren wir heute erneut im Einsatz um jenes Spiel nachzuholen. Wir wollten natürlich die gute Leistung vom Samstag wiederholen und die nächsten 3 Puunkte einfahren.
Das Spiel begann und wir hatten schon nach 2 Minuten die erste Ecke im Spiel. Nachdem der erste Ball noch von Roleber abgewehrt werden konnte, war es Sven der mit einem Schuss ins lange Eck dem Torwart keine Chance ließ. Nach der frühen Führung verloren wir ein bisschen den Faden und so entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Wir konnten jedoch mit dem 1:0 in die Halbzeit gehen.
Die zweite Halbzeit begann und Roleber wurde immer stärker. Wir konnten nur noch wenige Akzente nach vorne setzen, meist mussten wir uns mit langen Bällen aus der Defensive behelfen. Hatten jedoch die ein oder andere Großchance um das Spiel zu entscheiden. So kam es wie es kommen musste, in der 56. Minute konnte Roleber nach einer Ecke den Ausgleich erzielen. Wir waren zunächst verunsichert und Roleber spielte weiter nach vorne. In der dritten Minute der Nachspielzeit, konnte Finn dann doch noch den umjubelten Führungstreffer erzielen.
Am Ende steht ein 2:1 Sieg gegen eine gute Mannschaft vom BSV Roleber, welcher fußballerisch sicher nicht ganz so gut war wie noch die letzten Male. Dennoch haben wir den aktuellen Tabellenführer 1 ½ mal geschlagen. Großes Kompliment an die Mannschaft, die sich auch von Tumulten in der Halbzeit nicht hat beirren lassen und bis zum Ende gekämpft hat.
Auch nochmals Danke an die zahlreichen Unterstützer die auch heute zu ungewohnter Uhrzeit am Platz waren.
Es spielten: Rodin, Janko, Sven, Mohamed, Arjun, Leon, Finn, Felix, Matteo, Ronan, Paul, Jordan
Tore: Sven, Finn
Joomla templates by a4joomla