headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U14/C3: Starke Leistungen auf der Saisonzielgeraden

Die vergangenen drei Spiele waren für den Kampf um die ersten drei Plätze vorentscheidend. Mit RW Lessenich (2.), BW Friesdorf (3.) und dem 1.FC Rheinbach (6.) hatten wir innerhalb von neun Tagen drei Heimspiele gegen gute Gegner.

21.04.2018| JSG Beuel C3 - RW Lessenich C2  0:3 (0:2)

Auf dem heimischen KuRa des Elbern-Sadions zahlten wir im ersten dieser entscheidenden Spiele viel Lehrgeld. Wir kamen zwar besser ins Spiel und hatten nach einem starken Zuspiel von Finn die Chance durch Tjorben in Führung zu gehen. Der Lessenicher Torwart parrierte stark. Auf Beueler Seite machte Ebrahim in seinem ersten Pflichtspiel im JSG-Tor ein überragendes Spiel und vereitelte reihenweise Großchancen. In ihrer stärksten Phase ging Lessenich dann aber verdient mit 2:0 in Front (25.+32. Minute). Nach der Pause waren wir zwar spielbestimmend, Lessenich aber weiterhin das gefährlichere Team. Roni verpasste noch den Anschlusstreffer, im Gegenzug erzielte Lessenich mit einem sehr guten Konter das 3:0 (63.).

Im Endeffekt muss man eingestehen, dass Lessenich an diesem Tag eine Klasse besser war. Dennoch konnte man mit der eigenen, vor allem offensiv sehr harmlosen Leistung nicht zufrieden sein.

Aufstellung: Ebrahim - Luca (C), Nils, Finn, Benjamin- Felix, Philipp, Roni, Linus W., Linus G. - Tjorben

Eingewechselt: Tom (TW), Ibo, Ricardo, Magid,

 

28.04.2018| JSG Beuel C3 - FC BW Friesdorf C3   2:1 (1:1)

Nur eine Woche später zeigte das Team auf dem neuen KuRa an der IGS, was an einem guten Tag in ihm steckt. Friesdorf begann stark und ging nach 18 Minuten verdient mit 1:0 in Führung. Nach ca. 20 Spielminuten übernahmen wir dann die Spielkontrolle. Bis zum Spielende hatten wir viel Ballbesitz und ließen den Ball sehr gut laufen. Wenn es brenzlig wurde konnten wir uns wie gegen Lessenich auf den stark aufgelegten Ebrahim verlassen. In der ersten Halbzeit konnte Ibo nach schöner Flanke von Linus W. zunächst den Ausgleich erzielen (32.), und fünf Minuten vor Ende konnte der eingewechselte Magid im Nachschuss den vielumjubelten Siegtreffer erzielen.

Bes. Vorkomnisse: Beiden Teams wurde in Halbzeit eins ein glasklarer Elfmeter verwehrt.

Aufstellung: Ebrahim - Luca (C), Finn, Nils, Benjamin - Ricardo, Felix, Roni, Tjorben, Ibo- Liva

Eingewechselt: Linus W., Linus G., Magid

Tore: 1:1 Ibo (9. Saisontor/ Vorlage Linus W.), 2:1 Magid (1. Saisontor/ Vorlage Roni)

 

30.04.2018| JSG Beuel C3- 1.FC Rheinbach C2    6:0 (3:0)

Drittes Heimspiel binnen neun Tagen - dritter unterschiedlicher Austragungsort. Dieses mal traten wir auf dem Rasen des Elbern-Stadions an. Die Rheinbacher-Elf wie gewohnt körperlich mit deutlichen Größenvorteilen suchten auf dem Großen Platz mit langen Bällen immer wieder ihre schnellen Stürmer. Doch wie bereits in den letzten Partien gewann Ebrahim auch heute wieder mehrere eins gegen eins Situationen. Wir selber machten uns mit Abseitsstellungen im Minutentakt das Leben selber schwer. Irgendwie ein sehr komisches Spiel. Wir hatten sehr viele Torchancen, gewannen am Ende 6:0, spielten aber deutlich schlechter als noch gegen Friesdorf. Positiv aber sicher, dass wir uns auf dem schwer zu bespielenden Geläuf immer wieder an einem vernünftigen Aufbauspiel versucht haben. Ein weiterer Fingerzeig dafür, dass die sportliche Entwicklung der Jungs in die richtige Richtung geht.

Dem 1. FC Rheinbach und ihrem sympatischen Coach wünschen wir an dieser Stelle alles Gute für die letzten Spiele!

Aufstellung: Ebrahim - Luca (C), Finn, Nils, Linus G.- Ricardo, Felix, Roni, Dominik, Ibo- Tjorben

Eingewechselt: Liva, Magid, Benjamin, Philipp

Tore: 1:0 Tjorben (7. Saisontor), 2:0 Roni (10. Saisontor/ Vorlage Ibo), 3:0 Roni (11.Saisontor/ Vorlage Dominik), 4:0 Ibo (10.Saisontor/ Vorlage Linus G.), 5:0 Benjamin (1.Saisontor/ Elfmeter), 6:0 Roni (12. Saisontor)

Joomla templates by a4joomla