headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U14 mit gutem Abschneiden beim Hannah-Stiftung-Cup

Bisher nahmen die Spieler und Eltern der 2004er Mannschaft als Helfer, Gasteltern am Hannah Stiftungscup teil. Dieses Jahr waren sie auch als Teilnehmer dabei. In der Vorrunde trat die JSG Beuel U14 am Samstag direkt um 09:00 Uhr an.
Im ersten Spiel stand man der, erstmals teilnehmende U13 vom FC Bayern München gegenüber. Die Bayern erzielten das erste Turniertor, nach 12 Minuten führten sie mit 2:0. Aber die Beueler gaben nicht auf und ihn gelang der Anschlußtreffer. Kurz vorm Ende konnten sie die Gelegenheit zum 2:2 Ausgleich nicht nutzen.
Im zweiten Spiel trafen die Gastkinder auf ihre Gastgeber oder anderes gesagt, die U13 vom FC Basel spielte gegen die JSG Beuel. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, die Baseler versuchten alles das Spiel für sich zu entscheiden, aber es gelang ihnen kein Treffer. Die JSG spielte sich in einen Abwehrrausch und verteidigte bis zu letzt das eigene Tor. Am Ende teilten sich beide die Punkte.
Im letzten Vorrundenspiel spielte Bayer Leverkusen gegen die JSG. In der 4. Minute gingen die Bayer Jungs nach Strafstoß in Führung, die JSG antwortete direkt im Gegenzug und war von nun an am Drücker und erzielte noch zwei weitere Treffer. In der vorlezten Minute gelang den Leverkusenern noch das 3:2. Mehr Tore fielen nicht und mit 4 Punkten zog die JSG in die Zwischenrunde ein. Leverkusen musste als Letzter der Vorrunde in die Trostrunde.

Nach einer halben Stunde Pause stand schon das erste Zwischenrundenspiel gegen Aarhus GF an. Die Dänen überrannten die Beueler Mannschaft und gewannen 4:0.
U14 beim Hannah Stiftungs Cup 2017Am zweiten Tag, Sonntag (03.09.17) ging es um 09:00 Uhr weiter mit dem zweiten Zwischenrundenspiel, JSG Beuel vs. Club Brugge. Wieder hatte die Mannschaft von Tobias Nöllgen und Patrick Zielezny keine Chance. Die Belgier waren wacher und erzielten 6 Tore und ließen in der Abwehr nix zu. Die Bilanz in der Zwischenrunde für das "Team 2004": 0:10 Tore - 0 Punkte.

In der gut zwei stündigen Pause galt es sich nochmal zu konzentrieren, um in den Spielen um Platz 9 - 12 nochmal eine ordentliche Leistung zu zeigen. Der Gegner im Halbfinale hieß West Ham United. Das Spiel hatte gerade begonnen, schon führte die JSG mit 1:0. Diese knappe Führung retteten sie auch über die Zeit. Sie spielt somit gegen Hannover 96 den neuten Platz des Turniers aus. Es war das einzige Turnierspiel, dass die U14 der JSG auf dem Rasenplatz ausgetragen hat und es fing direkt nicht gut an. Hannover ging bereits in der ersten Minute in Führung. Es dauerte aber nicht lange und der 1:1 Ausgleich gelang. Mit einem Doppelschlag erhöhten die Beueler bis zur 13. Minute auf 3:1 und hatten das Spiel gedreht. Hannover kam erst in der letzten Minute zum 3:2 Anschlusstreffer, dabei blieb es auch.

Das Finale gewann der VfL Wolfsburg gegen AZ Alkmaar im Elfmeterschießen.
Die Bilanz der JSG Beuel liest sich sehr gut, Platz 9, bei 3 Siegen, einen Unentschieden und 3 Niederlage, Tore: 8:16, bestes regionales Team. Wir hoffen neben dem sportlichen Wettbewerb, etwas Aufmerksamkeit für die Hannah-Stiftung erzielt zu haben. Im nächsten Jahr findet die 10. Auflage des Hannahturniers statt, der Termin steht schon fest: Samstag/Sonnstag 01./02.09.2018.

Joomla templates by a4joomla