headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U13: D3 erkämpft sich nächsten Heimsieg!

19.11.2016| 6.Spieltag : JSG Beuel D3 - SSV Plittersdorf ll   1:0 (1:0)

 Nach zuletzt vier Pflichtspielsiegen in Folge wartete auf uns mit dem SSV Plittersdorf der nächste unangenehme Gegner, der nur drei Punkte weniger auf dem Konto hatte als wir.

Nach einigen Spielerabsagen für das Spiel mussten wir sowohl was das Personal, als auch was das Spielsystem angeht, notgedrungen umstellen.

Wir starteten sehr gut ins Spiel und zeigten direkt einige gute Spielzüge. Nach starkem Zuspiel von Ricardo Fonseca erzielte Luca Wirtz nach nur vier Minuten das 1:0!

Wir spielten weiter gut nach vorne, kamen aber nur selten zu klaren Abschlüssen. Auch Plittersdorf hatte noch Aktionen in Halbzeit eins, unser Keeper Josi Wick war aber immer zur Stelle.

In Halbzeit zwei wurden die Gäste immer stärker und nutzten ihre deutlichen Größenvorteile  durch eine Vielzahl langer Bälle.

Doch mit einem tollen Kampfgeist hielten wir dagegen, konnten gerade am Ende aber nur noch selten mit Kontern für Entlastung sorgen.

Am Ende wurden wir aber für unseren tollen Kampf mit dem fünften Sieg in Folge belohnt!

 

Fazit: Gerade gegen solche körperlich starken Gegner muss man die Punkte holen, will man sich in der Spitzengruppe der Liga etablieren. Sicherlich war der Sieg am Ende etwas glücklich, da uns Plittersdorf einen tollen Kampf bot, aber am Ende hatten wir auch endlich mal das benötigte Quäntchen Glück.

In der nächsten Woche haben wir dann noch drei weitere Heimspiele! Am Mittwoch das Erste, wenn wir RW Lessenich an der Gesamtschule empfangen.

 

Aufstellung: Wick - Johae (c), Osawe, Görgen- Wirtz, Mahmood, Fonseca, Gottlieb- Wonneberger

Eingewechselt: Asikaogu, Stapelfeld, Kahl, Damm

Tor: Wirtz (1. Saisontor/ Vorlage Fonseca)

Joomla templates by a4joomla