headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U13: D1 gewinnt erneut zu Null

Samstag, den 24. September 2016 - 14:15 Uhr: JSG Beuel - SV Germ. Impekoven 4:0 (3:0)
Kunstrasenplatz Franz-Elbern-Stadion Beuel | 4. Spieltag Sondergruppe

Der schöne Spätsommer geht weiter: bei etwa 25°C und blauem Himmel, waren die äußeren Bedingungen gut beim zweiten Heimspiel der laufenden Saison. Als Gäste reiste die D1 vom SV Germ. Impekoven an, die bisher 3 Siege verbuchen konnte. Unser Kader wurde auf vier Positionen umgebaut. Der junge Schiedsrichter eröffnete das Spiel um 14:20 Uhr. Gerade zu Beginn des Spiels merkte man beide Mannschaften ihre Nervosität an. Beleg dafür je eine Aktion auf beiden Seiten. Wir zwingen die Gäste zu einem Rückpass, dieser wird aber zu schwach gespielt, unser Mittelstürmer kann den Ball erlaufen, wird aber auf dem Weg zum Tor durch ein Foul gestoppt. Der Freistoß bringt nichts ein. Ein paar Minuten später, kommt ein langer Ball vom Gästetorwart, den wir nicht gut abwehren können und so entwickelt sich eine gute Chance, aber der Abschluss geht knapp am Tor vorbei. In der 10. Minute haben wir die nächste Gelegenheit, nach einem Einwurf leiten wir den Ball über 3 Stationen schnell weiter, aber den Schuss kann der Torwart halten. Keine Minute später, fangen wir auf Höhe der Mittellinie den Ball ab. Nach drei direkten Pässen zieht unser 6er einfach mal ab, der Ball kommt kurz vorm Torwart nochmal auf, der Torwart kann den Ball noch geradeso übers Tor lenken. In der 17. Minute ziehen wir einen Freistoß vors Impekovener Tor, die Gäste können nicht klären und wir drücken den Ball über die Linie. Spektakulär wird es in der 20. Minute, aber der Fallrückzieher unseres Außenstürmers geht knapp am Tor vorbei. Kurz vor der Halbzeit fallen die Treffer zwei und drei. Wir setzen uns auf der Außenbahn durch und spielen den Ball scharf in den Rückraum, die nachgerückten Spieler schieben den Ball ins Tor. Pause.

Im zweiten Abschnitt gibt es auf beiden Seiten kaum noch Chancen. Nach 48 Minuten können wir durch einen Fernschuss, den der Torwart zu spät sieht auf 4:0 erhöhen. Impekoven hat in der 53. Minute noch eine gute Chance das Ergebnis zu verbessern, aber scheitert knapp. Nach 60 Minuten ist Schluss und wir haben 3 weitere Punkte auf der Habenseite.
Für uns geht es am Sonntag, 02.10.2016 um 11 Uhr beim FC BW Friesdof.

Joomla templates by a4joomla