headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

D4: Enttäuschender Hinrundenabschluss

D4: TuS Roisdorf ll 1:2 (0:2) - 05.12.2015 /11. Spieltag

Zum letzten Heimspiel der Hinrunde empfingen wir auf dem Kunstrasenplatz im Franz-Elbern-Stadion den Tabellenzehnten, den TuS Roisdorf. Bis dato hatte der Gegner eine schwache Punkteausbeute, somit gingen wir optimistisch in die Partie, endlich wieder ein Spiel zu gewinnen.

Die erste Halbzeit haben wir dann aber leider komplett verschlafen. Roisdorf führte nach Toren in der 9. und 16. Minute mit 2:0 und hätte deutlich höher führen können. Wir kamen nur zu einer guten Torchance doch scheiterten am Torwart der Roisdorfer.

Spielszene erste Halbzeit (Tjorben-Lukas Gillmann)

 

Der zweite Durchgang wurde spielerisch leider auch nicht besser. Zwar hatten wir jetzt einige Chancen, doch leisteten uns gerade in der Rückwärtsbewegung einen Bock nach dem anderen und konnten uns bei unserem Keeper Josi Wick bedanken, dass Roisdorf das Spiel nicht frühzeitig entschied.

In der Nachspielzeit konnte Linus Wonneberger mit einem abgefälschten Schuss noch den Anschlusstreffer erzielen. Zu mehr reichte es nicht mehr.

Fazit: Die guten Leistungen zu Saisonbeginn wurden leider durch die letzten Spiele völlig in den Hintergrund gedrängt. Wir sind auch gegen die schwachen Mannschaften der Staffel nicht in Lage selber das Spiel zu machen. Die ständige Rotation aufgrund der Kadergröße sorgt dafür, dass wir immer noch keine eingespielte Mannschaft haben.

An den spielerischen Defiziten werden wir aber bis zum ersten Rückrundenspiel arbeiten, wenn am 13.02 mit RW Merl der Tabellenletzte bei uns zu Gast sein wird.

Aufstellung: Wick- Pues, Offergeld (c), Osawe- Lorenz, Gillmann, Stapelfeld, Wirtz- Wonneberger

Eingewechselt: Aangouri, Gottlieb, Kahl, Yasa

Tor: Wonneberger (60+1)

Joomla templates by a4joomla