headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

Punktgewinn gegen den Tabellenzweiten

07.11.2015 / 7. Spieltag- JSG D4: SC Widdig ll 0:0

Am siebten Spieltag hatten wir den Tabellenzweiten, den SC Widdig, an der Gesamtschule zu Gast. Widdig hatte bis zu diesem Spiel die beste Offensive der Liga (25 Tore in 6 Spielen). Man stellte sich also auf einen starken Gegner ein. Bis dato hatten wir noch gegen keines der Topteams der Liga punkten können, das zu ändern war das erklärte Ziel vor diesem Spiel. Das Trainerteam entschied sich daher für ein neues Spielsystem, was sich im Endeffekt auszahlen sollte.

Die erste Halbzeit bot wenig Torraumszenen. Das Spiel war realitiv ausgeglichen und unsere Abwehr stand stabil. In der 30 Minute wäre uns dann beinahe das Tor geglückt- der gegnerische Torwart konnte aber im letzten Moment noch dazwischen gehen.

In Halbzeit zwei übernahm Widdig die Spielkontrolle. Wir spielten auf Kontersituationen, die aber leider viel zu selten gut ausgespielt wurden. Widdig hingegen konnte einige Chancen herrausspielen. In der 52. Minute schaffte es der Stürmer des SC Widdig den Ball aus 3 Metern über das leere Tor zu schießen. In vielen Situationen konnten wir uns dann wieder auf unseren Keeper Josi Wick verlassen, der nach 4 Wochen Zwangspause ein grandioses Spiel machte und das Remis für uns festhielt.

Fazit: Zum zweiten Mal in dieser Saison wurde "zu Null" gespielt und das ausgerechnet gegen den Offensivstarken SC Widdig. Das Team hat ein tolles Spiel gemacht und 60 Minuten für den Punkt gekämpft. Man hat gezeigt, dass man auch mit den Topmannschaften der Liga mithalten kann.  

Nächste Woche haben wir dann erneut ein Heimspiel, der SV Salia Sechtem kommt als Tabellenvierter zu uns. Dann gilt es auf der guten Leistung von heute aufzubauen!

 

Aufstellung: Wick- Offergeld, Pues, Osawe- Yasa, Kahl (c), Görgen, Wirtz- Fonseca

Eingewechselt: Asikaogu, Damm, Lorenz, Gillmann

Tore: Fehlanzeige

Joomla templates by a4joomla