headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

Niederlage gegen den Tabellenführer

24.10.2015 : JSG D4- SV Swisttal  1:3 (0:1)

Ein hitziges Spiel bot sich den Zuschauern beim Duell zwischen dem Tabellenfünften (D4) und dem Tabellenersten Swisttal. Beide Mannschaften trennte vor dieser Begegnung nur ein Punkt. Dementsprechend wollten wir mit einem Sieg an Swisttal vorbeiziehen.

In der ersten Hälfte boten beide Mannschaften zunächst keinen guten Fussball, neben dem Führungstreffer für Swisttal (14. Minute) und einer weiteren Großchance für die Gäste, die Tjorben Gillmann gut parierte, passierte nichts.

Mit dem Willen das Spiel noch zu drehen ging es in die zweite Halbzeit, die aber leider die bislang schlechteste der Saison werden sollte. Wir fanden überhaupt kein Mittel um nach vorne zu kommen, die Abwehr stand aber dafür meist sicher. Dennoch konnte Swisttal auf 3:0 erhöhen (36. und 43. Minute). Die Partie wurde zunehmend hektischer und der Schiedsrichter, der sein erstes Spiel überhaut leitete, war nicht in der Lage das Geschehen zu beruhigen, er sorgte vielmehr mit für beide Seiten unverständlichen Entscheidungen dafür, dass es zu immer mehr Diskussionen kam.

Die letzte Chance des Spiels gehörte dann uns; Finn Görgen setzte den Torwart nach einem Rückpass so unter Druck, dass dieser ihn anschoss und der Ball dann ins Tor rollte. Somit musste man sich am Ende verdient gegen einen starken Gegner geschlagen geben.

Fazit: Trotz der Niederlage kann man größtenteils zufrieden mit der Leistung sein. Es wurden einige schöne Spielzüge (gerade in der ersten Hälfte) gezeigt. Es fehlt aber noch die Entschlossenheit in der Offensive, daraus Kapital zu schlagen.

Die nächste Chance gibt es dann am nächsten Samstag, wenn wir beim Tabellenvorletzten, dem SV Volmershoven zu Gast sind.

Aufstellung: Gillmann ;Gottlieb, Pues, Offergeld, Yasa; Wirtz, Kahl (c), Görgen; Fonseca

Eingewechselt: Lorenz, Batista, Asikaogu, Gintars

Tor: Görgen (56.)

Joomla templates by a4joomla