headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

D4 wieder zurück in der Erfolgsspur

JSG D4: Germ. Impekoven ll 3:2 (3:1)

Am vierten Spieltag empfing die D4 Germania Impekoven an der Gesamtschule Beuel. Nach der ersten Saisonniederlage am letzten Wochenende war man gespannt, welche Reaktion die Mannschaft zeigen würde.

Spielbestimmend waren zunächst die Gäste, nach einem Missverständnis unserer Hintermannschaft gelang Impekoven früh das 1:0 (8. Minute). Das war der Weckruf für die D4, jetzt spielten wir auch mit und konnten erste Möglichkeiten herausspielen. Eine davon nutzte Ricardo Fonseca zu seinem vierten Saisontor, als er den gegnerischen Torhüter ausspielte und souverän ins Tor einschob (14. Minute). Jetzt waren wir die spielbestimmende Mannschaft. Nach einem Pfostenschuss von Ricardo stand Benjamin Kahl goldrichtig und staubte zum 2:1 ab (19. Minute). Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte Luca Wirtz nach schöner Vorarbeit von Ricardo das 3:1 (27. Minute).

In der zweiten Halbzeit bestimmte Impekoven das Spiel und kam noch auf 3:2 heran (40. Minute). Wir konzentrierten uns nun auf die Defensive und konnten uns bei unserem glänzend aufgelegten Torwart Josi Wick bedanken, der ein überragendes Spiel machte. Am Ende blieb es beim schwer erkämpften 3:2 gegen einen guten Gegner aus Impekoven.

Fazit: Nach den ersten vier Spielen und zur anstehenden Herbstpause kann man ein erstes Zwischenfazit ziehen. Von 12 möglichen Punkten wurden starke 9 Punkte geholt. Unser Platz 5 bei nur einem Punkt Rückstand auf Platz 1 verspricht einen spannenden Kampf um die Herbstmeisterschaft in unserer Staffel.

Aufstellung: Wick- Gottlieb, Gillmann, Pues, Yasa- Wirtz, Kahl(c), Batista- Fonseca

Eingewechselt: Rütt, Lorenz, Damm, Asikaogu

Tore: Fonseca (14.), Kahl (19.), Wirtz (27.)

 

Joomla templates by a4joomla