headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

Bambinis erreichen 4. Platz beim Adlercup 2013

Am Sonntag, den 08. September fand der diesjährige Adler-Cup des FC Adler Meindorf 1911 e.V. statt. Mit einer sechzehnköpfigen Mannschaft und gefühlten 100 Begleitpersonen waren unsere JSG-Bambinis vertreten. Unter der Leitung der beiden Trainer Fabian Weingardt und Mohammad Barati zeigten unsere kleinsten "Großen" eine spielstarke und -freudige Leistung bis zur Allerletzten Minute (zeitweise wurde selbst nach dem Abpfiff noch weiter aufs gegnerische Tor gespielt).

In insgesamt sechs packenden Begegnungen gegen zum Teil starke und teilweise unglaublich große Gegner zeigten unsere Bambinis Ihr ganzes fußballerisches Können. Mit zwei grandiosen Siegen gegen die SG 99 Andernach (6:1) und gegen den Gastgeber FC Adler Meindorf (3:0) und zwei Unentschieden - darunter gegen den zweitplatzierten SV Bergfried Leverkusen (0:0) - und gegen Preußen Bonn (0:0) sicherten sich unsere "Stars" den vierten Turnierplatz. Nur gegen den späteren Turniersieger SV Menden und den drittplatzierten SC 1928 Roitzheim mussten wir uns geschlagen geben (SV Menden 0:3 und SC 1928 Roitzheim ebenfalls 0:3). Besonders Ben, unserem starken Keeper gilt ein besonderes Lob für seine spektakulären Glanzparaden. Torschützen für die JSG waren unter anderem Ray, Johannes, Mats, Cornelius, Julian und andere.

Deutlich wurde wieder einmal, dass solche Erfolge nur als Team erreichbar sind, denn durch ein impulsives Mittelfeld und eine Wand aus Beton war der eigene Strafraum bis auf wenige Angriffe für unserer Gegner nur aus der Ferne zu sehen.

Erfreulich sei "...die Leistungsentwicklung der letzten Wochen...", so der organisatorische Mannschaftsleiter Christian Wolf. "Innerhalb kürzester Zeit haben unsere Kinder Ihre starken Trainingserfolge unter realen Turnierbedingungen umsetzen können". Wolf, selbst Vater des zweifachen Torschützen Cornelius sieht "...großes Potential für die kommenden Aufgaben...

Joomla templates by a4joomla