headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

JSG Mädels bestritten erstes Spiel

Freitag, den 20.09.2013  Es war so weit 18:00 Uhr Anstoß im Beueler Stadion.

Nach guter Vorbereitung und tollem Training freute sich die neuen B-Jugend Mädels auf das erste Meisterschaftsspiel auf heimischen Rasen in Beuel gegen TB Witterschlick.
Mit Witterschlick reiste der Tabellenzweite an, was unseren Mädels natürlich keine Angst machte da diese auch nur mit Wasser kochen. Das unsere Mädels dieses Spiel für sich endscheiden wollten sah man schon wie sie auf den Platz gingen, mit voller Kampfeslust. Es entwickelte sich ein tolles Spiel in dem die JSG Mädels immer mehr das Spiel kontrollierten und auch zu Torchancen kamen, diese aber leider nicht nutzen konnten.
Die Mädels aus Witterschlick kamen in der ersten Halbzeit zwei Mal vor das JSG Tor und netzte beide Male ein, da die Abstimmung in der Abwehr nicht stimmte. Somit ging man mit 0:2 in die Pause.

Zweite Halbzeit das gleiche Spiel. Freistoß durch Alex aus ca.18 Meter, der nur knapp am Tor vorbei ging. Die JSG spielte nur noch nach vorne. Der Gegner kam kaum noch aus der eigenen Abwehr heraus. Aber die JSG schaffte es einfach nicht den Ball ins gegnerische Tor zu befördern, schade. So blieb es beim 2:0 Sieg für TB Witterschlick. Wenn man die kleinen Fehler noch abstellt, wird mit den Mädels der JSG Beuel noch zu rechnen sein. Ein ganz großes Lob an die komplette Mannschaft und  die Ersatzspieler die  ganz hervorragend gekämpft und gespielt haben. Weiter so.

Spielerin des Tages, da sind wir uns alle einig war Marie Langer, die ihr bestes Spiel gemacht hat seit sie Fußball spielt. Leider musste sie kurz vor Spielende wegen Wadenkrämpfen ausgewechselt werden.
Auch unserer neuen Torhüterin Natalie ein großes Lob. Sie stand das erste Mal in ihrem Leben im Fußballtor und sie hat ihre Sache sehr gut gemacht.

Das nächste Spiel am kommenden Freitag bestreiten die JSG Mädels beim FC Rheinbach.

Joomla templates by a4joomla