headerjsg1.jpgheaderjsg2.jpg

U19 mit schwankenden Leistungen in den letzten Wochen

In den letzten Wochen waren die Leistungen der U19 sehr unterschiedlich.
Leider verlor man im Pokalspiel, nach einem spannenden Spiel, mit 6:7 n.E. Pascal Clement vergab leider den entscheidenden Elfmeter und somit musste man Rot-Weiß Lessenich den Vortritt lassen.
(Torschützen für die JSG in der regulären Spielzeit: Cem Sevimli; Kilian Leopold)

Im darauffolgenden Meisterschaftsspiel gegen den Godesberger FV, konnte die U19 einen ungefährdeten 10:0 Erfolg feiern. Einen großen Respekt gilt dabei dem Godesberger FV, der mit einer Mannschaft die hauptsächlich aus Flüchtlingen besteht, am Spielbetreib teilnimmt.
(Torschützen für die JSG: 4x Pascal Clement; 2xJulian Heumann; Kilian Leopold; Ruben Weikert, Vladimir Ljugin; Johanne Fritz)

Als nächstes folgte das Derby gegen den Oberkasseler FV. Nach einem Rückstand in der 25. Minute durch einen Schuss aus ca. 25m. konnte die U19 sich zurückkämpfen und durch Pascal Clement in der 38.Spielminute den Ausgleichstreffer erzielen. In der zweiten Halbzeit neutralisierten sich die beiden Mannschaften. Eine gute Torchance hatte die U19 noch, die man nicht nutzen konnte. Beide Mannschaften konnten mit der Punkteteilung zufrieden sein. Die JSG verpasste damit, den direkten Anschluss wieder herzustellen.
(Torschützen für die JSG: Pascal Clement)

Am vergangenen Spieltag (05.11.16) reiste man zum BFC Azadi, der seine Heimspiele auf dem alten Tennenplatz „An der Düne“ austrägt. Mit Tennenplätzen hatte man in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht (FC Godesberg 5:1 Niederlage). Gegen Azadi, den Tabellenvorletzten, zeigte man von Beginn an eine sehr konzentrierte Leistung. Bereits in der 4. Minute konnte man mit einem direkt verwandelten Freistoß durch Ruben Weikert in Führung gehen. Im weiteren Verlauf konnte man bis zur Halbzeit weitere Treffer markieren. Halbzeitstand 7:0. In der zweiten Halbzeit wechselte die JSG gleich vier Mal und stellte ein wenig um. Sieben weitere Treffer folgten. Ärgerlich war der Gegentreffer zum 12:1, der vermeidbar war. Insgesamt war es eine gute Leistung und nun folgen zwei Wochen Vorbereitung für das nächste Derby gegen den SV Ennert. Da die anderen Mannschaften patzten konnte die JSG zur Tabellenspitze aufschließen. Nun steht man punktgleich mit dem Tabellenführer Oberkasseler FV an der Spitze. Einzig die etwas schlechtere Tordifferenz trennt die beiden Mannschaften voneinander.
(Torschützen für die JSG: 4x Berkant Ünal; 3x Bennet Padberg; 2x Ivan Raschnitz; Riad Kanjo; John Aniversario; Julian Heumann; Valentin Halbach; Ruben Weikert)

Joomla templates by a4joomla